Evaluationstoolbox

Bei der Planung und Implementierung neuer Studienangebote ist die entwicklungs- und angebotsbegleitende Evaluation unabdingbar. Ein Standardevaluationsinstrument sind quantitative Erhebungen durch Fragebögen. Dieses Instrument wurde und wird von den Partnern der Bildungsallianz in allen Phasen der Angebotsentwicklung und Durchführung eingesetzt.

Die Erstellung zielgerichteter Fragebögen bedeutet einen erheblichen Aufwand. Das Ziel der Evaluationstoolbox ist es die in der Bildungsallianz angestellten Überlegungen zu dokumentieren und allen Projekten im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung offene Hochschulen" kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

In der Toolbox werden die theoretischen Grundlagen der Evaluation zusammengefasst und die Einbettung des Evaluationsprozesses in das Qualitätsmanagement der Bildungsallianz dargestellt.
Als praktischer Aspekt werden Fragenkataloge für die Phasen Konzeption/Angebotsplanung, Durchführung- und den Abschluss von Studienangeboten bereitgestellt. Mit dem Fragebogen-Tool ist es möglich einfache Fragebögen unter Rückgriff auf die o.g. Kataloge schnell zu erstellen sowie diese durchzuführen und auszuwerten.

Das Konzept der Evaluationstoolbox wurde erstmalig auf der "Spring-School 2017" der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs und des Netzwerks Offene Hochschulen vorgestellt.

Sollten wir Interesse geweckt haben, dann füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus. Die Zugangsdaten für die Nutzung der Evaluationstoolbox senden wir Ihnen umgehend per E-Mail zu.